Möbelpflege

Möbel

Pflegen, Auffrischen, Erneuern

POLIBOY pflegt Lieblingsstücke, Erbstücke und Prachtstücke. Die sanften Reinigungs- und Pflegemittel säubern gründlich und schützen gleichzeitig vor Flecken und Abdrücken.

Oberflächen bleiben widerstandsfähig. So erhalten Sie die Schönheit Ihrer Möbel.

Die Anwendung der Möbel Intensiv Pflege

Möbelpflege warum?

Wenn wir uns einen neuen Tisch, eine Kommode oder ein anderes Möbelstück aus Holz kaufen, freuen wir uns über die kraftvolle Farbe, die weiche Oberfläche und die Maserung. Doch mit der Zeit verliert das Holz seine Schönheit, denn Kratzer, Nikotin, Fett und Staub greifen seine Oberfläche an. Unser Möbelstück wird stumpf. Trockenes Staubwischen wirbelt Partikel nur auf und verteilt sie auf den anderen Möbeln. Ein feuchtes Tuch laugt das Holz aus – vor allem, wenn Seife im Spiel ist – oder verursacht Wasserflecke.

Deshalb behandeln Sie Ihre Möbel möglichst von Anfang an mit der richtigen Pflege, denn nur dann ist die Oberfläche vor der täglichen Beanspruchung geschützt und behält seine natürliche Ausstrahlung, die unsere Wohlfühlraume ausmacht. POLIBOY hilft Ihnen dabei.

Hintergrund: Die natürlichen Austauschprozesse zwischen der Luftfeuchtigkeit im Raum und dem Holz werden durch die Möbelpflege positiv beeinflusst. Für stark versiegelte Hölzer geht es in erster Linie darum die Elastizität der Lackschicht zu erhalten, damit sie nicht spröde und rissig wird. Sind erst einmal Risse vorhanden, so können Staubpartikel und Feuchtigkeit, z.B. von Blumenvasen oder Trinkgläsern, ungehindert ins Holz eindringen.

Was passiert beim Staubwischen mit einem trockenen Tuch? Ein trockenes Tuch nimmt den Staub nicht vollständig auf und die Partikel haften nur lose am Stoff. Wischt man weiter, so verteilt man die bereits entfernten Partikel in der Raumluft und auf den anderen Möbeln.

Auf lackierten Oberflächen ist das Staubwischen mit einem trockenen Tuch besonders bei Hochglanzflächen fatal. Die kleinen Staubkörner wirken wie Schmirgel und verkratzen beim Wischen die Oberfläche. Die Lackschicht wird mit der Zeit stumpf.

Wischt man die Möbel einfach mit einem feuchten Tuch ab und hat eventuell Spülmittel oder Neutralseife verwendet, so wird der Schmutz zwar auch stärker an das Tuch gebunden, jedoch erhalten die Hölzer mit dem Wischwasser keine Pflegesubstanzen. Vielmehr tritt ein ge­genteiliger Effekt auf: Die Seifenlösung laugt das Holz noch stärker aus. Die Möbel sehen schnell matt und grau aus. Zudem lässt überschüs­siges Wasser Furniere aufquellen. Sind Einrichtungen einmal unansehnlich geworden, so kommt oft nur eine sehr aufwendige und teure Aufarbeitung in Frage, wie abschleifen und neu versiegeln. Da die verwendeten Holzfurniere häufig nur sehr dünn sind, ist diese Form der Restaurierung gar nicht möglich. Besser ist daher eine regelmäßige Pflege von Anfang an.

Mit einer guten Möbelpflege jedoch, lassen sich Gebrauchsspuren und Flecke ganz einfach beim Staubwischen entfernen, die Pflege führt zu einer optischen Farbauffrischung. Werden Möbel regelmäßig mit einer hochwertigen Möbelpflege gereinigt, entsteht ein umfassender Oberflächenschutz: die Möbel werden wasser- und fleckabweisend.

Öl, Wachs, Spray & Politur

für Holz, Schellack, Schiefer

Möbelpflege: Tipps & Tricks

Geölte oder gelaugte "Biomöbel" werden am besten mit POLIBOY Möbel Öl behandelt. Es pflegt und schützt und kann zudem im Küchenbereich, z.B. für Holzbrettchen, verwendet werden.

Gewachste oder unbehandelte Möbel, antik oder modern, werden am besten mit einem Wachs behandelt. Bei unbehandelten Möbeln geben POLIBOY Möbel Wachs und SCHRADERS Antik Wachs dem Holz den nötigen Schutz vor Gebrauchsspuren. Bereits gewachste Oberflächen sollten in regelmäßigen Abständen mit einem Wachs nachbehandelt werden, um die Schutzwirkung aufrechtzuerhalten.

Viele alte Möbelstücke oder auch Musikinstrumente sind mit Schellack behandelt. Diese Oberflächen sind sehr empfindlich und werden bei der Anwendung einiger Pflegemittel beschädigt. Für diese wertvollen Stücke empfehlen wir unsere bewährte POLIBOY Möbel Intensiv Pflege, die reinigt und pflegt, ohne die Oberfläche zu schädigen.

Zum Entfernen von Zeichnungen mit Buntstiften oder wasserlöslichen Filzstiften z. B. auf lackierten Möbeloberflächen eignen sich sehr gut die POLIBOY Staubmeister Möbel Feuchttücher. Einfach ein Tuch aus der Packung nehmen und damit über die Oberflächen wischen.

Zur Pflege und Auffrischung von Schiefer, z. B. als Einlagen in Tischen, eignet sich unsere POLIBOY fixneu Politur hell. Etwas Politur auf ein fusselfreies Baumwolltuch geben und damit über die zu pflegende Oberfläche wischen.

Teakholz benötigt eine sehr ölhaltige Grundpflege. POLIBOY Teak Öl erhält den natürlichen Charakter dieses Holzes und frischt die Farbe durch eine dezente Farbpigmentierung auf.

Für Gartenmöbel, vorab mit Holzreiniger behandeln um Verschmutzungen zu entfernen.

So geht`s!

Die Anwendung des Arbeitsplatten Öls

Die Anwendung des Hochglanz Reinigers

Die Anwendung des Holz Reinigers