Post | POLIBOY

Post

Thema Studium Teil 2

Kategorien: Allgemein, Team
Jorid

Nachdem ich Kim interviewt hatte, habe ich nun auch Marlien dieselben Fragen gestellt:

 

Jorid: „Welchen Studiengang belegst Du und was interessiert Dich daran am meisten?“

 

Marlien: „Ich belege ebenfalls den Studiengang 'Business Administration'. Diesen Studiengang habe ich ausgewählt, weil ich mich dort in allen kaufmännischen Bereichen weiterbilden- und qualifizieren kann.“   

 

Jorid: „Wie hat sich der Anfang angefühlt?“

 

Marlien: „Der Anfang war besonders aufregend. Viele neue Personen die man kennenlernen durfte. Außerdem viele zusätzliche Anforderungen neben dem Berufsleben und die Ungewissheit, ob man diese bewältigen kann. Gewöhnungsbedürftig war natürlich auch, jeden Samstag früh aufzustehen und das Wochenende während des Semesters aufzugeben.“

 

Jorid: „Wie organisierst Du Dich?“

 

Marlien: „Ich plane um die Vorlesungen alle weiteren Aktivitäten herum. Dabei ist es nicht immer leicht, wichtige Termine am Wochenende so zu legen das sie mit den Vorlesungen nicht kollidieren. In den Wochen vor der Prüfung gibt es quasi kein Privatleben mehr, bis die Prüfungen abgeschlossen sind. Hier hilft mir immer der Gedanke, es ist nur eine gewisse Zeit “

 

Jorid: „Wie wichtig sind Dir Deine Kommilitonen? Privat und beruflich?“

 

Marlien: „Meine Kommilitonen sind wirklich alle sehr nett. Es gibt natürlich einige, denen sagt man nur „Hallo und Tschüss“ aber mit anderen verbringt man auch gerne die Pausen zusammen. Beruflich kann man viel austauschen, da die Kommilitonen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen kommen.“

 

Jorid: „Hast Du einen Tipp für mich? Worauf soll ich achten?“

 

Marlien: „Projekte, Hausarbeiten und die Klausurvorbereitung am besten frühzeitig planen und organisieren, damit die „heiße Phase“ nicht zu stressig wird. Außerdem sollte man darauf achten, die Zeit für Freizeit, Freunde und auch die Familie nicht zu kurz kommen zu lassen.“

 

Jorid: „Würdest Du die Entscheidung für das Studium nochmal treffen?“

 

Marlien: „Ich bereue die Entscheidung nicht. Diese Form des Studiums ermöglicht es einem, trotz Studium jede Menge Berufserfahrungen zu sammeln. Außerdem hat man die Möglichkeit in der Uni gelernte Themen, in der Realität umzusetzen.“

 

Auch Dir vielen lieben Dank!