Post | POLIBOY

Post

Rückblick auf die ersten 5 Wochen

Kategorien: Team
Emily

Nachdem ich Euch in meinem letzten Post Rika vorgestellt habe, möchte ich Euch heute etwas über mich und meine ersten fünf Wochen im Unternehmen erzählen.

 

Ich bin Emily, 19 Jahre alt und neben Rika die zweite neue Auszubildende bei POLIBOY in diesem Jahr. In meiner Freizeit spiele ich liebend gerne Hockey und Tennis. Mein Abitur habe ich an der Oberschule Ronzelenstraße in Bremen bestanden und seit dem 01.08.16 bin ich nun Teil des POLIBOY Teams.

 

Wie bereits in meinem letzten Blogpost erwähnt, bin ich aktuell im Marketing tätig und besitze dort meinen eigenen Schreibtisch. Gerade das ist es, was mir so gut gefällt, dass obwohl ich erst wenige Wochen hier bin, großes Vertrauen in mich gesetzt wird. So lernt man direkt selbstständig zu arbeiten und ich kann meinen Kolleginnen Arbeit abnehmen, was sich wirklich gut anfühlt.

 

Des Weiteren haben meine Kolleginnen im Marketing immer ein offenes Ohr für meine zahlreichen Fragen und stehen mir sofort zur Seiten wenn ich zum Beispiel vergessen habe, in welchem Ordner sich ein Dokument versteckt. Gerade diese Geduld, die Sie mit mir haben hilft mir enorm.

 

Meine Aufgaben waren bisher sehr vielfältig und abwechslungsreich. Obwohl man eigentlich die meiste Zeit am Schreibtisch mit dem PC arbeitet, kann man sich auch ab und zu mal bewegen, zum Beispiel wenn man etwas aus dem Versand holen muss.

 

Dadurch, dass wir Azubis im ersten Jahr zweimal die Woche Berufsschule haben, sind wir nur drei Tage im Unternehmen. An diesen Tagen, also Dienstag, Mittwoch und Freitags warten immer sehr viele Aufgaben auf uns.

 

Sowohl Rika, als auch ich, sind froh, dass wir unsere Ausbildung zur Industriekauffrau bei POLIBOY begonnen haben. Ganz besonders die Vielfältigkeit der Aufgaben, die Kolleginnen und Kollegen und das Unternehmen als solches gefallen uns besonders gut. Wir freuen uns auf die nächsten Wochen, Monate und Jahre. :)

 

Bis zum nächsten Mal

 

Eure Emily