Post | POLIBOY

Post

POLIBOY – Ausbildung

Kategorien: Allgemein
Michel

Liebe Leserinnen und Leser,

im Herbst/Winter beginnt für viele Bewerberinnen und Bewerber die heiße Phase rund um die Wunschausbildung. Denn die meisten Unternehmen laden in dieser Zeit zu Vorstellungsgesprächen und Einstellungstests ein.

Zu diesem Anlass möchte ich euch gerne allgemein über die Ausbildung zum/r Industriekaufmann/frau bei POLIBOY informieren.

Warum Industriekaufmann/frau? – Die Ausbildung zum Industriekaufmann/frau ist eine sehr gute Grundlage für das zukünftige Berufsleben, mit der man später in ziemlich jedem kaufmännischen Bereich tätig sein kann.

Warum POLIBOY? – Ich habe mich für POLIBOY entschieden, weil mich die Nachhaltigkeit des Unternehmens und die qualitativ hochwertigen Produkte überzeugt haben. Zudem ist POLIBOY ein familiengeführtes Unternehmen, in dem ein sehr familiäres und angenehmes Arbeitsklima vorzufinden ist.

Welche Abteilungen lernt man bei POLIBOY kennen? – Verkauf, Marketing, Controlling, Produktion, Einkauf, Export, Buchhaltung, Versand

Was sind die täglichen Aufgaben? – Man arbeitet natürlich hauptsächlich mit dem PC, jedoch hängen die Aufgaben immer von den jeweiligen Abteilungen ab. Wir Azubis haben neben den Abteilungsaufgaben auch noch einen geregelten Azubi-Aufgaben-Plan, darunter fallen Tätigkeiten wie Stadtwege, Post holen, Post frankieren etc.

Das sollte man mitbringen: – Mind. einen Abschluss der einjährigen Berufsfachschule; Interesse an wirtschaftlichen Themen; Vorliebe für Zahlen; Spaß an der Arbeit am PC; Englisch-Kenntnisse; Führerschein der Klasse B; Teamfähigkeit, Sorgfalt, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit

Ich hoffe ihr habt nun eine gute Vorstellung von der Ausbildung bei POLIBOY!