Post | POLIBOY

Post

Interview mit Lukas

Kategorien: Blog, Team
Emily

Wie letzte Woche angekündigt, gibt es heute ein kleines Interview mit Lukas.
Rückblickend auf seine Ausbildungszeit hat er mir einige Fragen beantwortet.

Emily: Hallo Lukas, schön, dass du dir die Zeit genommen hast. Auch dir wünsche ich noch einmal einen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Nun kannst du dich seit 14 Tage Industriekaufmann nennen.
Bist du erleichtert alles hinter dir zu haben?

Lukas: Ja natürlich. Es ist ein schönes Gefühl ausgelernt zu haben!

Emily: Erzähl unsern Lesern doch bitte einmal wie und vor allem wo es jetzt für dich jetzt weiter geht.

Lukas: Gerne. Ich bleibe erst einmal noch bei POLIBOY und arbeite in der Controlling-Abteilung. Ab Oktober möchte ich dann mein BWL Studium starten.

Emily: Dass du POLIBOY noch eine Weile erhalten bleibst, freut mich. Die nächste Frage, die ich auch Tanja gestellt habe: Wenn du zurück blickst, was war der schönste Augenblick in deiner Ausbildung?

Lukas: Da gibt es viele Dinge. Der schönste Augenblick, war jedoch die Ausbildung so erfolgreich abzuschließen.

Emily: Wenn du noch einmal die Wahl hättest, würdest du dich wieder für eine Ausbildung als Industriekaufmann entscheiden? Und würdest du deine Ausbildung auch wieder bei POLIBOY machen?

Lukas: Definitiv Ja. Die Ausbildung war genau das richtige für mich und hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Emily: Vielen Dank dass du dir die Zeit genommen hast mir einige Fragen zu beantworten. Jetzt wünsche ich dir erstmal weiterhin gutes Gelingen im Controlling!

Lukas: Vielen Dank & gute Zusammenarbeit.

 

Im nächsten Blogeintrag werde ich Euch vorstellen, wohin meine Mitauszubildende Rika und ich für unser Auslandspraktikum im März reisen werden.

Nur so viel vorweg: Die Hauptstadt des Landes wurde 2012 zur europäischen Kulturhauptstadt 2018 ernannt.
Wenn ihr eine Vermutung habt oder sogar die Antwort kennt, schreibt es gerne in die Kommentare.