Post | POLIBOY

Post

Auslandspraktikum Malta

„Unser spontanes Tun ist immer das Beste“, sagte einst Ralph Waldo Emerson und beschreibt damit ziemlich genau das Handeln von meiner Mitauszubildenden Rika und mir, bezüglich unseres Auslandspraktikums. Wann es los geht? In 7 Wochen!

Kategorien: Team
Emily

 

Aber von Anfang an...
Im Rahmen der Zusatzqualifikation Europakaufmann/frau haben wir die Möglichkeit ein dreiwöchiges Auslandspraktikum im europäischen Ausland zu absolvieren, um mehr über ein von uns gewähltes Land, dessen Kultur, die Sprache und natürlich der ausländischen Berufswelt zu lernen.
Unsere Wahl fiel aufgrund vieler verschiedener Aspekte auf das Land Malta.
Nicht nur weil die Landessprache Englisch ist und die Optimierung dieser Sprachkenntnisse uns bei POLIBOY am meisten voranbringen wird, sondern auch die Insel und vor allem, dass die Hauptstadt Valetta zur Kulturhauptstadt 2018 ernannt wurde, lockte uns sehr.
Und warum das ganze so spontan war?
Im Dezember entstand die Idee eine Organisation auf Malta zu wählen, die uns einen Platz in einer Sprachschule und in einem Praktikumsunternehmen sucht. Heute, nur vier Wochen später ist schon alles in trockenen Tüchern:
In der ersten Praktikumswoche besuchen wir eine Sprachschule in Sliema, welches sich an der Nordostküste der Insel befindet. In der zweiten und dritten Woche machen wir dann unser berufliches Praktikum in Santa Venera.
Wir sind sehr gespannt auf die Zeit und werden euch selbstverständlich davon berichten, wenn es soweit ist.
Viele Grüße & ein schönes Wochenende,

Eure Emily