Post | POLIBOY

Post

Berufsorientierungstag an der BBS OHZ

Kategorien: Allgemein
Emily
BOT

Am 18.11.2016 hieß es wieder „Berufsorientierungstag (BOT) an der BBS“. Schon am Donnerstagnachmittag haben wir uns auf den Weg zur Berufsschule nach Osterholz-Scharmbeck gemacht, um unseren Stand aufzubauen. Neben zwei Aufstellern hatten wir noch mehrere Werbegeschenke dabei, wie zum Beispiel Kugelschreiber und Post-Its. Damit die Besucher, welche größten Teils Schüler waren, sich vorstellen konnten was wir produzieren, hatten wir zum Zeigen mehrere Produkte mitgenommen. Um viertel vor 8 war es dann soweit, der Stand war fertig, der neue Imagefilm lief in Dauerschleife und wir waren bereit Auskunft zu geben und Fragen zu beantworten. Doch vor der Arbeit kam dieses Mal das Vergnügen, denn um 8 Uhr gab es erst einmal einen Kaffee, der uns von einem unserer Lehrer serviert wurde, ein großes Dankeschön dafür! Wer jetzt denkt, besser könnte man nicht in den Tag starten täuscht sich, denn kurze Zeit später, wurden wir mit einem riesigen Teller Häppchen überrascht. Gestärkt ging es dann an die Arbeit, die zu Beginn hauptsächlich Unterschriften schreiben hieß.

Um die Schüler ein weniger länger an unseren Stand zu binden, überlegten wir uns, mit unseren POLIBOY Bildschirm Feuchttüchern die Handydisplays der Schüler zu reinigen. Für uns war das eine Win-Win-Situation, denn so haben die Schüler eine längere Zeit an unserem Stand verbracht und gleichzeitig gesehen, wie gut die Feuchttücher funktionieren.

Im Laufe des Tages kamen viele Besucher zu unserem Stand. Die einen wollten sich informieren, zum Beispiel über die Einstellungskriterien, personellen Voraussetzungen, oder das Unternehmen an sich. Die anderen wollten POLIBOY Kugelschreiber abstauben.

Als wir die Masche der Kugelschreiber-Diebe durchschaut hatten, gab es nur noch welche für die, die auch eine Frage gestellt hatten. So entstanden sehr nette Gespräche und aus einer einzigen verpflichtenden Frage, wurden drei bis vier Fragen aus Interesse.

Am Ende des BOTs hatten wir keine Kugelschreiber mehr übrig, keine Post-Its, kaum noch Flyer und bestimmt 100 Handydisplays streifenfrei gereinigt. Alles in allem ein voller Erfolg!