Post | POLIBOY

Post

Interview mit Michel über den Export

Laura

Liebe POLIBOY-Blog Leser und Leserinnen,

Heute möchte ich euch über Michel, unseren Azubi berichten. Er wechselte vor Kurzem in die Export Abteilung.

Laura:
„Hallo Michel, schön dass du dir Zeit genommen hast für ein kleines Interview.“
Michel: „Sehr gerne.“
Laura: „Da fange ich doch gleich mal mit meiner ersten Frage an. Seit wann bist du denn schon im Export und in welcher Abteilung bist du vorher gewesen?“
Michel: „Ich bin seit dem ersten April in der Export Abteilung für drei Monate. Davor war ich drei Monate in der Controlling Abteilung.“
Laura: „Okay. Nun würde ich gerne erfahren wie es dir bis jetzt im Export gefällt?“
Michel: „Bisher gefällt es mir sehr gut. Die Einführungen waren sehr interessant.
Außerdem finde ich die Vernetzungen ins Ausland und die Transportwege der Waren ins Ausland sehr spannend.“
Laura: „Toll! Welche Aufgaben übernimmst du im Export?
Michel: „Gestern habe ich Musterware für das Ausland bereitgestellt und zurzeit erfasse ich mit einer Kollegin Auslandsaufträge.
Laura: „ Alles klar! Hört sich spannend an. Nun zu der letzten Frage unseres Interviews, was erwartest du von der Zeit im Export?
Michel: „Ich hoffe dass ich tiefgründige Einblicke in den ausländischen Vertrieb bekomme und die betrieblichen Zusammenhänge des Exports mit den anderen Abteilungen besser nachvollziehen kann.“
Laura: Okay. Danke für deine Zeit und die vielen Informationen.“
Michel: „Sehr gerne. Ich hoffe den Lesern gefällt es und sie haben viel Spaß beim Lesen.“
Laura: „Ja, das hoffe ich auch.“

Ich wünsche euch ein angenehmes Wochenende mit hoffentlich schönem Wetter!

Mit lieben Grüßen